Antibakterielle Socken

Antibakterielle Socken aus Wolle vom Merinoschaf

Antibakterielle Socken aus Wolle vom Merinoschaf sind extrem feuchtigkeitsregulierend und daher optimal gegen Schweißfüße. Die Mischung aus Merinowolle und 100% reinen Kupferfäden fördert die Durchblutung und verschafft den atmungsaktiven Socken fungizide Eigenschaften. Ihre antibakterielle Wirkung ist auf die gute Klimaregulierung der Socken zurückzuführen. Sie sorgt für warme aber dennoch trockene Füße.

Die antibakteriellen Strümpfe sind in vier Längen erhältlich. Die Kupfersocken Quarter haben einen niedrigen Schaft, die Kupfersocken Classic einen etwas Höheren. Die Kupfersocken Knee-high enden unter dem Knie, die Kupfersocken Overknee darüber. Die antibakteriellen Venensocken Kupfer eignen sich speziell für Diabetiker. Alle Socken gibt es für Damen und Herren in den Größen 35 – 50.