Jagdsocken

Jagdsocken aus Wolle vom Merinoschaf

Jagd­so­cken aus Meri­no­wolle in Grün und Schwarz sind beson­ders für Out­door-Akti­vi­tä­ten geeig­net und ein wich­ti­ger Teil der Jagd­be­klei­dung. Merino-Jäger­so­cken sind atmungs­ak­tiv und halten die Füße durch­ge­hend tro­cken und warm. Die 100% reinen Kup­fer­fä­den in den Kom­fort-Jagd­strümp­fen för­dern die Durch­blu­tung und wirken anti­bak­te­ri­ell. Durch die weiche Plüsch­sohle sind die Jagd­strümpfe sehr lang­le­big und bequem. Pols­te­run­gen an Fuß­spit­zen und Ferse ver­hin­dern Druck­stel­len und Blasen.​

Die Meri­no­so­cken und Kup­fer­so­cken Clas­sic haben eine Schaft­höhe knapp bis zu unte­ren Wade. Die Kup­fer­so­cken Knee-High enden direkt unter dem Knie. Für Wärme bis über das Knie gibt es die Jäger-Kup­fer­so­cken Over­knee. Alle Jagd­so­cken aus Meri­no­wolle mit kli­ma­re­gu­lie­ren­den Eigen­schaf­ten gibt es für Damen und Herren in den Größen 35 – 50.